>>> Die Entstehung des Arbeitskreises


Im Jahre 2010 führte das Touristikbüro Kleve Marketing einen Gästeführergrundlehrgang durch. Aus diesem Kreis haben sich nach der Ausbildung 10 Gästeführer zusammengeschlossen, um gemeinsam weitere Aktivitäten durchzuführen. So entstand der Arbeitskreis Niederrhein. Gleichzeitig haben wir uns auch dem Bundesverband der Gästeführer Deutschlands angeschlossen. Mittlerweile ist unser Arbeitskreis durch weitere Gästeführer aus umliegenden Städten nunmehr auf einen bisherigen Höchststand von 25 Gästeführern angewachsen.